Gemeinde Schwanau

Seitenbereiche

Blutspenderehrung der Gemeinde Schwanau

Bei der Blutspenderehrung der Gemeinde Schwanau können insgesamt 18 Blutspender für 10, 25, 50 und 75 Spenden ausgezeichnet werden.

Christa Lechleiter vom DRK Ortsverband Meißenheim Schwanau verdeutlicht, dass es immer wieder Engpässe bei der Blutversorgung gibt. Blut ist ein Stoff, der bisher noch nicht künstlich hergestellt werden kann. Blutspender sind Lebensretter. Die heute zu Ehrenden haben insgesamt 197,5 l Ihres Blutes gespendet und somit zahlreichen Menschen ein Weiterleben ermöglicht. Insbesondere in der Krebstherapie steigt der Bedarf an Spenderblut und Blutprodukten.
Abschließend bedankt sie sich bei der Gemeinde für die kostenlose Überlassung der Halle.

Bürgermeister Gutmann lobt die Spendenbereitschaft und sieht die Blutspender als Vorbild, die einen wertvollen Dienst für die Gemeinschaft tun. Ohne Blutspende hätten zahlreiche Unfallopfer, Schwerstkranke, Säuglinge keine Überlebenschance.
Blut ist ein extrem wertvolles Gut, das bisher noch nicht ersetzt werden kann.
Aus diesem Grund ist es sehr wichtig, dass es auch weiterhin eine hohe Spendenbereitschaft gibt.

Volltextsuche

A | A

Weitere Informationen