Gemeinde Schwanau

Seitenbereiche

Schwanau macht Schule!

Foto: Röckelein

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

gemäß dem Leitsatz „Kinder sind unsere Zukunft“, ist der Gemeinde Schwanau die zukunftsorientierte Entwicklung unserer Schullandschaft ein wichtiges Anliegen. So war beispielsweise die Veränderung der Bärbel-von-Ottenheim-Schule von der Hauptschule über die Werkrealschule und schließlich zur Gemeinschaftsschule ein wichtiger Prozess hin zu einer modernen und zeitgemäßen Bildungseinrichtung und zur Sicherung unseres Schulstandortes.

Im Mittelpunkt des aktuellen Interesses steht nunmehr unsere Grundschule. Die Gemeinde Schwanau hat sich im Sinne einer bedarfsorientierten Weiterentwicklung der Ludwig-Frank-Grundschule dazu entschlossen, einen transparenten Weg in Form eines Bürgerbeteiligungsverfahrens zu gehen. Wir möchten Sie - im Besonderen die Eltern dar aktuellen und künftigen Grundschulkinder - bitten und auffordern, sich auf diesem Weg einzubringen und damit die Grundschulentwicklung zu unterstützen und mitzugestalten.

In einem ersten Schritt hat sich eine eigens gebildete Projektgruppe unter der Regie von Herrn Christoph Weinmann, Prozessbegleiter für Entwicklungs-prozesse, zusammengefunden, um die wichtigsten Fragestellungen vorab zu erörtern und insbesondere den nächsten Schritt, eine öffentliche Bürgerwerkstatt, vorzubereiten.

Dokumentation Projektgruppe Schulentwicklung

Zu dieser Bürgerwerkstatt, die am 09. Februar 2019 stattfinden soll, möchten wir Sie recht herzlich einladen. Dort besteht für Sie die Gelegenheit, Ihre Sichtweisen und Meinungen einzubringen und mit anderen zu diskutieren. Ziel ist es, Vorschläge und Ideen für die weitere Entwicklung unserer Grundschule zu sammeln, die den politischen Gremien der Gemeinde schließlich als Grundlage für weitere Entscheidungen dienen.

Nächster Termin: Bürgerwerkstatt
Samstag, 09.02.2019 von 10:00 bis ca. 16:00 Uhr
Silberberghalle Allmannsweier

Damit Sie auch als Eltern mit Kindern nicht auf eine Teilnahme verzichten müssen, ist eine entsprechende Kinderbetreuung vorgesehen. Zudem wird für alle Teilnehmer ein kostenfreies Mittagessen angeboten.

Aus organisatorischen Gründen ist daher bis spätestens 22.01.2019 eine Anmeldung erforderlich!

Die Anmeldung kann entweder unter Verwendung der hier hinterlegten Rückmeldung oder auch telefonisch unter der Rufnummer 07824/6499-0 oder per Mail an schulentwicklung(@)schwanau.de mit Angabe der in der Rückmeldung erfragten Daten erfolgen.

Weitere Informationen erhalten Sie auch über das Amtsblatt.
Schwanau macht Schule, machen Sie mit!

Herzliche Grüße


Ihr Wolfgang Brucker, Bürgermeister

Volltextsuche

A | A

Weitere Informationen