Gemeinde Schwanau

Seitenbereiche

Rad- und Wanderwege

Fern-Radwanderweg „Veloroute Rhein“

Das Projekt selbst wurde mit Mitteln aus dem EU-Förderprogramm INTERREG II gefördert. Die Kofinanzierung für den Abschnitt des Landes Baden-Württemberg hat das Wirtschaftsministerium Baden-Württemberg übernommen.

Die Streckenführung wurde von einer deutsch-französischen Projektgruppe ausgearbeitet. Projektträger für die Veloroute war das Département du Bas-Rhin in Straßburg.

Die offizielle Einweihung des Streckenabschnitts im Bereich Region Südlicher Oberrhein erfolgte sodann am 08.06. 2001 in Neuenburg am Rhein.

Die Erschließung dieses europäischen Fern-Radwanderweges leistet einen wichtigen Beitrag zur Tourismusbelebung in unserer Region.

Ziel war es, mit dem Radweg so nahe wie möglich dem Verlauf des Rheins zu folgen und bereits vorhandene Wege zu nutzen.

Hierdurch ist es möglich geworden, die einzigartige Auenlandschaft des Rheins, die seit jeher eine hohe Erholungsfunktion hat, mit dem Fahrrad zu erschließen.

Wir laden Sie herzlich ein, die große Artenvielfalt an Fauna und Flora, die auf Gemarkung Schwanau besonders stark ausgeprägt ist, bei einer Fahrradtour zu erleben und zu genießen.

Der vorhandene Rheinübergang bei Nonnenweier ermöglicht auch einen Ausflug ins benachbarte Elsaß.

Volltextsuche

A | A

Weitere Informationen

Impressionen

Erleben Sie unsere schöne Gemeinde Schwanau in bewegten Bildern.

Weiter zur Seite "Impressionen"